Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2017 angezeigt.

Ein Jahr danach

Bild
Am 19. Dezember 2016 war ich mit ein paar meiner Kinder auf dem Weihnachtsmarkt.
Ich postete ein Foto von uns auf Facebook und bekam kurze Zeit später besorgte Anfragen: "Anni, wo seid ihr? Geht es euch gut? Ihr seid hoffentlich nicht am Breitscheidplatz?"
Das war der Moment, in dem ich von dem Attentat erfuhr, bei dem zwölf Menschen ahnungslose Besucher des Weihnachtsmarktes ihr Leben verloren.
Matthias und ich trommelten Helfer zusammen. Wir machten heiße Getränke fertig und stiegen in den Einsatzwagen der Heilsarmee um an den Ort des Anschlags zu fahren. Seelsorge und ein bisschen äußere Wärme wollten wir denen anbieten, die an diesem eiskalten Abend von dem unvermittelten Angriff erschüttert wurden. Während wir auf unseren Babysitter warteten schrieb ich in mein Tagebuch: "Wir haben euch lieb, Kinder. Egal, was passiert."
Würde es noch Folgeattentate geben? Der Täter war flüchtig. Würden er oder eventuelle Mittäter versuchen, noch weitere Menschen zu schädigen?

(Er-)Kennst du mich nicht?

Heute Morgen war ich im Gemeindesaal damit beschäftigt, Stühle zu stellen.
Unser Gottesdienst, der normalerweise sonntags um 10.30 Uhr stattfindet, wird ausnahmsweise auf 15 Uhr verschoben - wir haben unsere Gemeindeweihnachtsfeier.
Während ich im Halbdunkel vor mich hin arbeite öffnet sich plötzlich die Tür, und eine junge Frau kommt herein. Sie sieht sich verwirrt um, zieht die Kopfhörer aus ihren Ohren und fragt auf englisch: "Ist heute kein Gottesdienst?"
Mein Gehirn fängt an zu rattern.
Ich bin mir eigentlich recht sicher, die junge Frau zu kennen. Ich kenne ihren Namen, weiß, dass sie seit ein paar Wochen in unsere Gemeinde geht und mit den anderen Mädchen in ihrem Alter zum Hauskreis geht. Ich weiß, dass sie bei den Singaktionen auf der Straße mitmacht, und dass sie eine von nur zwei Frauen mit dunkler Hautfarbe in unserer Gemeinde ist.
Aber: ich bin mir nur FAST sicher.
Denn an normalen Sonntagen trifft sich am Nachmittag noch eine andere Gemeinde in unserem Saal. We…